Home über uns Arbeit Weiterbildung Kontakt Mitgliedschaft Links
Home Arbeit Lohnregulativ Gesetze Rechtsberatung FAQ Fragen regionale GAV
GAV wir kämpfen...

Gesamtarbeitsvertrag (GAV)


Was ist ein Gesamtarbeitsvertrag?


Ein GAV ist ein Vertrag zwischen Arbeitnehmenden- (Organisationen) und Arbeitgebenden- (Organisationen), in welchem die Arbeitsbedingungen (Arbeitszeiten, Entlohnung, Ferien, Kündigungsfrist usw.) geregelt werden (Artikel 356 ff OR). In der Grünen Branche besteht ein schweizerischer GAV GAV_2015_2018.pdf 364kb, der zwischen Grüne Berufe Schweiz (Arbeitnehmendenverband) und Jardin Suisse (Arbeitgebendenverband) abgeschlossen wurde.


Alle Arbeitgebenden, die Mitglied von Jardin Suisse sind, haben diesen Vertrag einzuhalten, das heisst zum Beispiel, ihren Angestellten den mit GBS vereinbarten Lohn zu zahlen.


Soll ein GAV auch für Arbeitgebende, die Nichtmitglied bei Jardin Suisse sind gelten, so muss dieser allgemeinverbindlich erklärt werden (siehe Regionale GAV ). Ein GAV, der allgemeinverbindlich erklärt ist, hat Wirkung auf die ganze Branche.


Was bringt ein GAV?

  Thema

  OR  (Obligationenrecht)
  ArG (Arbeitsgesetz)

  GAV

  13. Monatslohn

  keine Angaben

  JA

  Arbeitszeit

  max. 50h

  42h
  max. 50
  2184h pro Jahr

  Ferien

  20 Tage

  22 Tage bis 49. Altersjahr
  ab 50. Altersjahr 25 Tage

  Absenzen:
  - Heirat
  - Geburt


  keine Angaben
  keine Angaben  


  2 Tage
  3 Tage

  Lohnfortzahlung   bei Krankheit

  max. 6 Monate

  24 Monate 80% des Lohnes

Was tun bei nicht einhalten des GAV?


Stellen Arbeitnehmende Verstösse gegen die vereinbarten Bedingungen fest, können diese der Paritätischen Kommission (Paritätische Kommission, c/o JardinSuisse, Bahnhofstrasse 94, 5000 Aarau) gemeldet werden.